[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Franz Carl Achard (1753- 1821 nach Christus)


Die große Politik verhalf seinre Erfindung zum Durchbruch.

Der Naturwissenschaftler hugenottischer Abstammung, am 28. April 1753 in Berlin geboren, wurde schon in jungen Jahren vom Preußenkönig Friedrich II. für seine Verbesserung in der Tabakzucht mit einer lebenslangen Pension belohnt. Das sollte für Achard jedoch nicht das Signal sein, sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen.

Sein Lehrer A.S. Markgraf hatte bereits 1747 den hohen Zuckergehalt in der Runkelrübe nachgewiesen, doch schien eine fabrikmäßige Ausnutzung lange Zeit unmöglich. Achard, 1782 Markgrafs Nachfolger als Direktor der Physikalischen Klasse an der Akademie der Wissenschaften in Berlin, widmete sich auf Gut Kaulsdorf bei Berlin fortan der Rübenzucht und den technischen Möglichkeiten der Zuckergewinnung. Mit Erfolg: 1799 konnte er dem König den ersten aus Rüben gewonnenen Zucker überreichen. Zwei Jahre später war es dann soweit: Auf der staatlichen Domäne Kunern in Schlesien wurde die erste Fabrik errichtet, die aus Runkelrüben Zucker gewann. Zunächst gab es jedoch Widerstände gegen den einheimischen Zucker - bis Achard die große Politik zu Hilfe kam :

Mit Napoleons Kontinentalsperre verschwand der karibische Rohrzucker von den Tafeln - man war auf Rübenzucker angewiesen. Franz Carl Achard starb am 20. April 1821 in Kunern.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum