[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Äsop


Seine Fabeln sind in allen Kulturen bekannt.

Die Gestalt des berühmten Fabeldichters verliert sich zwischen Sage und Historie. Nach Angaben Herodots lebte er im 6. Jahrhundert vor Christus auf der Insel Samos. Er soll ein verkrüppelter, häßlicher Sklave gewesen sein, dessen Weisheit, Witz und Erzählungen beim Volk so beliebt waren, daß es seine Freilassung forderte. Danach soll er auf Reisen gegangen sein und sich eine Zeitlang am Hofe des lydischen Königs Kroisos aufgehalten haben. Auch sein Tod ist von Legenden umwoben - er soll in Delphi unschuldig hingerichtet worden sein. Äsops volkstümliche Fabeln, die mit ihren Hauptfiguren in Tiergestalt sowohl Gesellschaftskritik übten wie auch die menschlichen Schwächen allgemein auf vergnügliche Art geißelten, wurden zunächst mündlich überliefert und erst Jahrhunderte später aufgezeichnet. In der lateinischen Fassung, die Phaedrus im 1. Jahrhundert nach Christus schrieb, verschob sich dann der Akzent von der Satire zum Lehrstück, als das die Fabel im Mittelalter und zur Zeit des Humanismus große Bedeutung erlangte, bis sie durch La Fontaine im 17. Jahrhundert wieder ihren satirischen Biß bekam.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum