[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Albert von Sachsen-Coburg-Gotha (1819 bis 1861)


Klugheit, Diplomatie und soziales Engagement zeichneten ihn aus.

Der zweite Sohn des  Herzogs Ernst I. wurde am 26. August 1819 in Coburg geboren und heiratete 1840 seine Kusine, die englische Königin Victoria. Obwohl diese Ehe aus politischen Gründen geschlossen wurde, war es eine Liebesheirat. Albert füllte mit Klugheit und Diplomatie seine schwierige Rolle als Prinzgemahl aus und erwies sich als wertvoller Ratgeber für die Königin, indem er vor allem dafür sorgte, daß sie ihre Rechte innerhalb der konstitutionellen Monarchie ausschöpfte. Immer im Hintergrund übte er doch starken politischen Einfluß aus, der ihm den unberechtigten Vorwurf eintrug, prodeutsche Politik gegen britische Interessen zu unterstützen. Dennoch gewann er die Sympathie des Volkes, vor allem durch soziale Aktivitäten: Viele Stiftungen, Armenhäuser und Besserungsanstalten für jugendliche Kriminelle wurden von ihm gegründet. Darüber hinaus vertrat er die deutschen Belange in der Schleswig- Holstein Frage.
Aus der glücklichen Ehe gingen neun Kinder hervor, darunter der spätere König Edward VII. und die spätere deutsche Kaiserin Viktoria. Albert starb am 14. Dezember 1861 auf Windsor Castle an Typhus, von seiner Frau bis an ihr Lebensende betrauert.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum