[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Amalasuntha ( ? bis 535 nach Christus)


Ihr Weitblick wurde von ihren Gefolgsleuten nicht erkannt.

Weder Geburtsjahr noch Geburtsort der Tochter des Ostgotenkönigs Theoderich des Großen sind überliefert. Der Ostgotenkönig hatte ihren Sohn Athalarich zu seinem Nachfolger bestimmt, doch bei seinem Tod im Jahre 526 war der Junge erst zehn Jahre alt. So übernahm die früh verwitwete Amalasuntha die Regentschaft für ihren Sohn. Sie war eine hochgebildete Frau, die mehrere Sprachen beherrschte. Ihre Politik galt dem Ausgleich zwischen den arianischen Goten und den katholischen Römern, um das ostgotische Reich gegen Byzanz zu sichern. Dies und die Tatsache, daß sie ihren Sohn nach römischer Sitte erziehen ließ, brachte ihr die Feindschaft des gotischen Adels ein. 534 starb Athalarich plötzlich.
Um ihre gefährdete Stellung zu halten, wählte sie ihren Vetter Theodahad zum Mitregenten und heiratete ihn. Doch Theodahad verbündete sich mit ihren Gegnern, ließ sie in Ravenna gefangennehmen und brachte sie auf die Insel Martana im Bolsener See, wo sie Ende April 535 im Bade erwürgt wurde.

Die Geschichte hat ihrer Politik des diplomatischen Ausgleichs recht gegeben - nur zwei Jahrzehnte später wurde das Ostgotenreich von dem byzantinischen Herrscher Justinian und seinen Feldherren Belisar und Narses vernichtet, und Italien wurde zur oströmischen Provinz.

 

Amalasuntha  
  Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum