[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Andersch, Alfred ( 1914 bis 1980 nach Christus)


Entwickelte die Rundfunk- Dokumentation.

Der am 4. Februar 1914 in München geborene Schriftsteller wuchs im kleinbürgerlichen Milieu der bayrischen Hauptstadt auf, absolvierte eine Buchhändlerlehre, wurde 1933 als Jugendfunktionär der KPD verhaftet und war ein halbes Jahr im Konzentrationslager Dachau interniert. In seiner Autobiographie "Die Kirschen der Freiheit" (1952) setzt er sich mit dem Kommunismus und seiner Desertion aus der Wehrmacht während des II. Weltkrieges auseinander. Seine Flucht aus dem nationalsozialistischen Deutschland schildert er in "Sansibar oder der letzte Grund" (1957). In amerikanischer Gefangenschaft lernte er Hans Werner Richter kennen, mit dem er nach der Entlassung die Zeitschrift "Der Ruf" herausgab. Sie wurde 1947 durch die amerikanische Besatzungsbehörde verboten. Diesem Umstand verdankt die "Gruppe 47" ihre Entstehung. In folgenden Jahren trat Andersch als Mitarbeiter beim Rundfunk und erneut Herausgeber einer literarischen Zeitschrift ("Texte und Zeichen", 1955-1957) hervor, zog sich dann aber aud dem bundesdeutschen Literaturbetrieb zurück und lebte seit 1958 in der Schweiz. Thema seiner Romane und Hörspiele ist der Ausbruch aus Unfreiheit und entwürdigenden Lebensumständen im totalitären Staat wie in der modernen Wohlstandsgesellschaft. Er starb am 22. Februar 1980 in Berzona bei Locarno.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum