[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Pieter Bruegel, der Ältere (1528 bis 1569 nach Christus)


Er entdeckte die Welt der Bauern als neues Darstellungsgebiet der Malerei.
 
Der "Bauernbruegel", um 1528/30 in Brueghel bei Breda geboren, wurde 1551 Mitglied der Antwerpener Lukasgilder und reiste in den folgenden Jahren durch Frankreich und Italien. Nach seiner Rückkehr entstanden die Zeichnungen für die Stichfolge der "Großen Landschaften" (1565). 1563 siedelte er nach Brüssel über und heiratete die Tochter seines Lehrers Pieter Coecke von Aelst. Von seinem Werk sind 40 Bilder erhalten, außerdem 100 Handzeichnungen und 300 Kupferstiche nach seinen Vorlagen.

Die Bildwelt des Hieronymus Bosch, die scharf realistische Sicht mit dem Grotesken und Satirischen verbindet, hat ihn ebenso beeinflußt wie die phantastischen "Weltlandschaften" des Joachim Patinir. Mensch und Tier, Landschaften und Jahreszeiten hat Bruegel mit der gleichen tiefen Einfühlung wiedergegeben. Berühmt sind seine Schilderungen des bäuerlichen Lebens in seinen "Monatsbildern" (1565) sowie in der "Bauernhochzeit" und dem "Bauerntanz" (beide 1568). Menschliche Tragik kommt in den Bildern "Die Parabel von den Blinden" und "Die Krüppel" (beide 1568) zum Ausdruck. Aber auch biblische Szenen hat Bruegel gemalt, wie "Der Turm zu Babel" (1563), "Die Volkszählung in Bethlehem" (1566) und "Die Bekehrung Pauli" (1567).
Bruegel, dessen Söhne Pieter der Jüngere (Höllenbruegel) und Jan der Ältere (Samt- oder Blumenbruegel) ebenfalls bekannte Maler wurden, starb am 5. September 1569 in Brüssel.


 

Pieter Bruegel, der Ältere "Januar", 1565  

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum