[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Siddhartha Gautama Buddha (ca. 560 - ? vor Christus)



 
Er war ein atheistischer Religionsstifter.
 
Buddha wurde um das Jahr 560 vor Christus als Sohn eines Fürsten geboren und in Pracht und Reichtum erzogen. Er erhielt den Namen Siddharta, das heißt "Der sein Ziel erreicht hat". Den Namen Buddha, "der Erleuchtete", hat er selbst verwendet, nachdem ihm die Erleuchtung zuteil geworden war.
Auf Wagenfahrten im Schloßpark seines Vaters sah Buddha einen hinfälligen Greis, einen fiebergeschüttelten Kranken, einen vrewesenden Leichnam und endlich einen Mönch, der eine verklärende Ruhe ausstrahlte. Die Bilder des Leidens brannten sich unauslöschlich in seine Seele ein, und er beschloß, jeden Besitz aufzugeben, verließ seine Familie und zog in die Einsamkeit. Unter Askese magerte er bis zum Skelett ab, kam aber zu der Erkenntnis, daß er auf diesem Wege nicht zur wahren Einsicht kommen könne. Er gab die Askese auf, blieb jedoch unbeirrbar entschlossen, zur wahren Erkenntnis zu kommen. In einer Vision schaute er den ewigen Kreislauf, in dem alle Wesen geboren werden, sterben und von neuem geboren werden, und gelangte so zur Erkenntnis der "Vier heiligen Wahrheiten": alles Leben ist Leiden; alles Leiden hat seine Ursache in der Begierde, im "Durst"; die Aufhebung dieser Begierde führt zur Aufhebung des Leidens, zur Unterbrechung der Kette von Wiedergeburten.
Bis zu seinem Tod im 80sten Lebensjahr führte Buddha das Leben eines Predigers, Lehrers und Helfers der Menschen. Er starb in den Armen seines Schülers Ananda, während Blüten vom Himmel regneten und himmlische Musik ertönte, so die Legende.


 

Buddha Singhalesische Statue aus dem 12.Jh.  

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum