[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Johannes Calvin (1509 bis 1564 nach Christus)


Er errichtete den Genfer Gottesstaat.

Der am 10. Juli 1509 in Noyon in Nordfrankreich geborene Verfechter der Reformation wurde nach mehreren Studienjahren Lizentiat der Rechte in Paris. 1535 mußte er die französische Hauptstadt verlassen, ließ sich in Basel nieder und veröffentlichte dort sein umfangreiches Werk "Institutio religionis christinae", das bald zur wichtigsten Quelle reformierter Anschauungen wurde. Während eines Aufenthaltes in Genf wurde ihm ein kirchliches Lehramt angeboten, und er geann bald beherrschenden Einfluß in der Stadt. Nach Abschaffung des katholischen Gottesdienstes un Vertreibung des Bischofs versuchte er, eine strenge Kirchenzucht und Lebensordnung durchzusetzen, die einen starken Widerstand in der Bevölkerung hervorrief.

1538 mußte er Genf verlassen, nachdem seine Gegner bei den Wahlen zur Stadtvertretung die Mehrheit errungen hatten. Calvin übernahm in Straßburg die dortige französische Emigrantengemeinde. Nach dem Sieg seiner Partei 1541 nach Genf zurückberufen, nahm der Rat der Stadt seinen kirchlichen Reformplan "Ordonnances ecclesiastiques" an, in dem die gesamte Organisation der nicht mehr kirchlich und politisch unterschiedenen Gemeinde geregelt wurde. Jegliche Opposition wurde gewaltsam unterdrückt. 1542-46 wurden allein 58 Abweichler hingerichtet und 78 aus der Stadt gewiesen.

Doch erst nach zehnjährigem Ringen hatte Calvin in Genf seinen Glaubensdespotismus durchgesetzt. Durch die Gründung der Theologischen Akademie in Genf und durch einen ausgedehnten Schriftwechsel konnte er seinen Einfluß auf ganz Europa ausdehnen. Er starb am 27. Mai 1564 in Genf.

Seine Lehre, den Calvinismus, gründete er auf die Bibel als alleinige Quelle der Glaubenswahrheit. Er lehrte die doppelte Prädestination, das heißt, die unbedingte Vorherbestimmung des Gläubigen zur Seligkeit, des Ungläubigen zur Verdammnis.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum