[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Lucius Sergius Catalina (108 bis 62 vor Christus)


Sein maßloser Ehrgeiz brachte ihn zu Fall.

Catalina, um 108 vor Christus geboren, stammte aus altem, wenn auch verarmten patrizischen Geschlecht. Von dem Ehrgeiz besessen, seiner Familie in Rom wieder Geltung zu verschaffen, gehörte er ab 82 zu den Anhängern des Diktators Sulla. Obwohl ihm zahlreiche Morde, auch an seinem Schwager und seinem Bruder, nachgesagt wurde, erhielt er 68 das Amt des Prätors, des höchsten Justizbeamten.

Als Statthalter der Provinz Africa (67/66) bereicherte er sich so skrupellos, daß er angeklagt wurde und seine erste Bewerbung um das Konsulat dadurch scheiterte. Der Verurteilung entging er durch Bestechung. Nachdem ein weiterer Versuch, Konsul zu werden, trotz großen finanziellen Einsatzes mißlang und auch die heimliche Unterstützung von Crassus und Caesar, die sich davon eine Schwächung des Pompeius erhofften, nichts fruchtete, suchte er gewaltsam die Macht zu erringen. Bei der Verschwörung im Herbst 63, der ein Aufstand in Etrurien voranging, sollte der damalige Konsul Cicero ermordet werden, doch dieser deckte das Komplott auf.

Während Cicero mit vier brillianten Reden Catalina aus der Stadt trieb, wurden Briefe gefunden, die Catalina und die übrigen Rädelsführer eindeutig belasteten. Die in Rom befindlichen Verschwörer wurden hingerichtet, während sich Catalina im Januar 62 mit seinen restlichen Anhängern bei Pistoria dem Senatsheer stellte: Er wurde besiegt und fiel.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum