[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Friedrich Christoph Dahlmann

(1785 bis 1860 nach Christus)


Der führende Kopf der "Göttinger Sieben".

Dahlmann, am 13. Mai 1785 im damals schwedischen Wismar geboren, habilitierte sich in Kopenhagen und wurde 1812 als außerordentlicher Professor für Geschichte an die Universität Kiel berufen. Seit 1815 Sekretär der schleswig-holsteinischen Ständevertretung, zog er sich wegen seines Kampfes für Bürgerrechte die Ungnade des dänischen Königs zu.

Deshalb ging er 1829 nach Göttingen, wo er sich wissenschaftlichen Ruhm erwarb. Seine "Quellenkunde der deutschen Geschichte", erstmals 1830 erschienen, wurde in immer neuen Bearbeitungen zu einem Standardwerk. Als 1837 Ernst August II. von Hannover den Thron bestieg und die Verfassung außer Kraft setzte, protestierte Dahlmann an der Spitze von sechs weiteren Göttinger Proffessoren, unter ihnen die Brüder Grimm.

Sie gingen als die "Göttinger Sieben" in die Geschichte ein. Des Landes verwiesen, mußte Dahlmann sich im Exil in Jena und Leipzig durchschlagen, bis er 1842 nach Bonn berufen wurde. 1848 war er dann einer der Führer der kleindeutschen Partei in der Frankfurter Nationalversammlung. Der von ihm erarbeitete Verfassungsentwurf fand jedoch keine Zustimmung. Im Mai 1849 verließ er entmutigt die Nationalversammlung und zog sich aus der Politik zurück.

Dahlmann starb am 5. Dezember 1860 in Bonn.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum