[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Claudius Dornier (1884 bis 1969 nach Christus)


Ein erfolgreicher Flugzeugkonstrukteur und -fabrikant.

Der diplomierte Maschinenbauer, am 14. Mai 1884 in Kempten geboren, erhielt 1910 eine Anstellung als Statiker in der Luftschiffbaufirma Graf Zeppelins bei Friedrichshafen, wo er sich ganz auf den Einsatz von Leichtmetallen im Flugzeugbau spezialisierte.

Noch vor dem I. Weltkrieg gründete er mit der Dornier Metallbau GmbH sein eigenes Unternehmen. Die Konstruktion des ersten Gesamtmetallflugzeugs gelang dem Techniker bereits 1914. Als der Flugzeugbau in Deutschland durch den Versailler Vertrag verboten wurde, verlegte Dornier die Produktion ins Ausland.

Berühmt wurde das 1922 entwickelte zweimotorige Flugboot "Dornier-Wal", mit dem zahlreiche Erstüberquerungen von Ozeanen sowie der Nordpolflug Amundsens 1925 glückten. In dem zwölfmotorigen Riesenflugboot Do-X von 1928 gelang die Überquerung das Südantlantiks in Rekordzeit.

Aufgrund ihrer Zuverlässigkeit wurden Dornier-Flugzeuge schon in den 30er Jahren von der Lufthansa für Trans-Atlantikflüge eingesetzt. Im NS-Regime als Wehrwirtschaftsführer tätig, entwickelte Dornier 1937 die Do-17, welche bald "der fliegende Bleistift" genannt wurde.

Dieses Modell und seine Variante Do-217 und Do-215 dienten im II. Weltkrieg als Aufklärungs- und Kampfflugzeuge. Nach 1945 übersiedelte Dornier mit seinem Unternehmen wegen der Produktionsbeschränkungen in Deutschland nach Spanien. Mit den Kurzstartflugzeugen Do-27 und Do-28 sowie den Senkrechtstartern Do-29 und Do-31 konnte das Unternehmen recht bald an seine früheren Erfolge anknüpfen.

Dornier starb am 5. Dezember 1969 in Zug in der Schweiz.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum