[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

John Foster Dulles (1888 bis 1959 nach Christus)


Geschäftsführer des Kalten Krieges.

Selten hatte ein amerikanischer Außenminister soviel freie Hand wie er: Präsident Eisenhower überließ John Foster Dulles, den er 1953 zum Chef des State Departments berufen hatte, weitgehend die Gestaltung der auswärtigen Politik. Der republikanische Jurist, geboren am 25. Februar 1888 in Washington, machte jung Karriere als Anwalt, aber auch als Politiker.

Schon 1918/19 gehörte er bei den Pariser Friedensverhandlungen zu den engsten Beratern von Präsident Wilson und setzte sich (vergeblich) für maßvolle Bedingungen ein. Auch nach Ende des II. Weltkrieges spielte er eine bedeutende Rolle als Delegierter bei den Vereinten Nationen(1945-50) und bei der Friedensregelung mit Japan.

Als Außenminister galt seine Hauptsorge der Eindämmung des Kommunismus, den er mit der Doktrin der "massiven Vergeltung" mittels atomarer Waffensysteme abzuschrecken und mit einem immer dichter westlichen Paktsystem zu begegnen suchte. Machtpolitik bewährte sich als Instrument des Krisenmanagements (unter anderem Korea 1953, Suez 1956, Berlin 1959), zementierte aber die Teilung der Welt in zwei feindliche Blöcke.

Als Dulles am 24. Mai 1959 in der US-Hauptstadt starb, hatte sich sein Konfrontationskonzept überlebt.

dulles.jpg (22223 Byte)

John Foster Dulles

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum