[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Boris Fjodorowitsch Godunow

(um 1551 bis 1605 nach Christus)


Er wurde den Mordverdacht nie los.

Das rückständige Rußland atmete auf, als Iwan IV. der Schreckliche 1584 die Augen für immer schloß, doch mit seinem Nachfolger Fjodor I. kam ein schwachsinniger Herrscher auf den Zarenthron. Das nutzte der unter Iwan zu Macht und Einfluß gekommene Bojarenabkömmling Boris Godunow (um 1551 geboren).

Er riß das Regiment an sich und erwies sich als tatkräftiger Politiker, der 1589 die russische Kirche von Konstantinopel löste, 1595 Gebiete im Finnischen Meerbusen zurückeroberte, nach Westsibirien ausgriff und durch Reformen die Bauern fester an ihren Boden band.

1598 starb Fjodor, und Boris Godunow ließ sich zum Zaren wählen, denn 1591 war Dimitrij (Demetrius, der letzte der Rurikidendynastie) unter ungeklärten Umständen ermordet worden. Die Gerüchte, der neue Zar habe hinter der Bluttat gestanden, verstummten nicht mehr, und Godunow sah sich einer wachsenden Adelsopposition, angeführt von den Romanows, gegenüber, die ihm zudem die Hungersnot 1601-03 anlastete.

Ehe eine Entscheidung fiel starb der Zar plötzlich am 13. April 1605. Sein Sohn Fjodor konnte sich nur sieben Wochen an der Macht halten.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum