[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Gustav III. (1746 bis 1792 nach Christus)


Ein aufgeklärter Herrscher im Kampf gegen den Adel.

Gustav wurde am 24. Januar 1746 in Stockholm geboren. 1771 zum König ernannt, schränkte er kurz darauf im Einvernehmen mit Volk und Militär die Macht des vom Adel dominierten Reichstages durch einen unblutigen Staatsstreich 1772 stark ein. Als aufgeklärter Herrscher führte er zahlreiche Reformen durch.

So schaffte er die Folter ab und begünstigte Landwirtschaft und Industrie. Außerdem förderte er Kunst und Wissenschaft in hohem Maße, schrieb selber Dramen und stiftete 1786 die Schwedische Akademie. In dieser Zeit der kulturellen Blüte Schwedens wirkte unter anderem Carl von Linné.

1788 begann der Krieg gegen Rußland, bei dem es um Territorialansprüche ging (und der erst zwei Jahre später durch den Frieden von Werel beendet werden sollte). Da außenpolitische Geschehnisse immer auch Einfluß auf die innere Situation haben, sah sich Gustav erneut Angriffen des Adels ausgesetzt. Zur Überwindung der inneren Schwierigkeiten setzte er 1789 seine ganze absolutistische Gewalt ein, um die Rechte der Bauern und Bürger gegenüber dem Adel zu stärken - womit er auch seine eigene Macht zu sichern hoffte.

Während er bereits Pläne für einen Kreuzzug gegen das revolutionäre Frankreich plante, wurde er am 29. März 1792 auf einem Maskenball in Stockholm erschossen - der benachteiligte Adel hatte sich gegen ihn verschworen. Auf dem Totenbett konnte er noch seinem Sohndas Erbe sichern.

gustav3.jpg (42561 Byte)

Gustav III.

Gemälde von G.C. Pilo

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum