[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Hartmann von Aue (ca. 1160 bis 1200 nach Christus)


"Ein ritter... der was Hartman genant, dienstman war er zOuwe."

Nur wenig ist über das Leben des mittelalterlichen Dichters bekannt. Vermutlich wurde Hartmann um 1160 geboren; den Ort "Ouwe" hat man nicht endgültig identifiziert. Er war ein Ritter, also adeliger Herkunft, konnte - was er ausdrücklich vermerkte - lesen und schreiben und war daher vermutlich klösterlich erzogen worden. Seine Stellung war die eines "dienstman", also eines Ministerialen, vermutlich in Schwaben.

Es ist wahrscheinlich, daß er an einem Kreuzzug teilnahm, entweder am 3. (1189-92) unter Friedrich Barbarossa oder 1197/98 unter Heinrich VI., der wegen des plötzlichen Todes des Herrschers abgebrochen wurde und von der Geschichtsschreibung nicht numeriert wird. Die Kreuzzugteilnahme brachte in der Lyrik Hartmanns die endgültige Abwendung vom höfischen Minnesystem.

Seine bedeutendensten Werke waren jedoch seine Epen, die meist nach dem Vorbild und den Vorlagen von Chrétien de Troyes entstanden und große Wirkung auf die Literatur seiner Zeit hatten. Er schrieb mit dem "Iwein" und dem "Erec" wichtige Epen zum Kreis um die Artus-Sagen, in denen er den rechten Weg zwischen Minne und Ritterpflicht diskutiert. Die beiden anderen Hauptwerke, der "Arme Heinrich" und die Heiligenlegende "Gregorius", dienten Thomas Mann und Gerhart Hauptmann als Vorlage zu eigenen Werken.

Hartmann starb wahrscheinlich um 1200.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum