[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Heinrich IV. (1553 bis 1610 nach Christus)


Der erste Bourbone auf französischem Thron war ein toleranter Volkskönig.

Der Schwager und Nachfolger Heinrichs III., geboren   am 13. Dezember 1553 in Pau, verheiratet mit Margarete Valois, musste als König von Navarra und hugenottischer Führer in der Bartholomäusnacht (1572) seinem Glauben abschwören. 1576 konnte er aus der Gefangenschaft fliehen und errang im folgenden Jahr bei Contras einen Sieg über das königliche Heer, verbündete sich dann aber mit Heinrich III.

Sein Erbanspruch wurde ihm von der Heiligen Liga, dem Papst und Philipp II. von Spanien auch nach des Königs Tod streitig gemacht. Durch den Glaubensübertritt 1593 ("Paris ist eine Messe wert !" erleichterte er seine Krönung in Chartres 1594. Heinrich IV. sicherte trotz eigener Konversion zum Katholizismus den Hugenotten im Toleranzedikt von Nantes 1598 die Religionsfreiheit.

Im selben Jahr beendete er den Krieg mit Spanien im Vertrag von Vervins. Im Inneren stärkte er gegenreformatorische Kräfte, sanierte mit Hilfe des Herzogs von Sully die Staatsfinanzen und baute die Verkehrswege aus. Die Gründung Quebecs 1608 bedeutete den Anfang der französischen Kanada-Kolonisation.

Ein Eingreifen in den Jülich-Klevischen Erbfolgestreit verhinderte der Tod Heinrichs, der am 14. Mai 1610 in Paris von dem katholischen Fanatiker Ravaillac ermordet wurde.

Hauptseite

 


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum