[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Heinrich der Seefahrer (1394 bis 1460 nach Christus)


Seine Kapitäne setzten Segel in die Neuzeit.

Zur See gefahren ist er im eigentlichen Sinne höchst wenig, Beinamen und Ruhm verdiente er sich, indem er anderen die richtigen (See-) Wege wies. Heinrich, als vierter Sohn (Infant) König Johanns I. von Portugal am 4. März 1394 in Porto geboren, machte erstmals von sich reden, als er sich 1415 an der Spitze einer Landungsarmada Ceute an der nordafrikanischen Küste eroberte und dafür zum Herzog von Viseu ernannt wurde.

Doch nicht kriegerische, sondern wissenschaftliche Expeditionen sicherten ihm seinen Platz in der Geschichte. Als Prinz und seit 1420 als - zunächst nur geschäftsführender - Hochmeister des Christusordens mit ergiebigen Mitteln ausgestattet, ließ der Infant Schiffe zur Fahrt nach Westen und Süden ausrüsten.

Ihnen gelang 1419 die Wiederentdeckung Madeiras, 1427 erreichten sie die Azoren, und 1434 umfuhr Kapitän Gil Eañes als erster Weißer Kap Bojador. Dank Verbesserungen im Schiffsbau (Karavellen) und in der Nautik, die Heinrich entwickeln ließ und selbst mitentwickelte, wurden später Fahrten bis Kap Verde (1444), zum Senegal und nach Guinea (1456) möglich.

Damit war das Tor zum Zeitalter der Entdeckungen weit aufgestoßen und die Grundlage des Kolonialreiches geschaffen. Heinrich starb am 13. November 1460 in Sagres, Faro.

Hauptseite

 


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum