[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Georg Herwegh (1817 bis 1875 nach Christus)


"Reißt die Kreuze aus der Erden, alle sollen Schwerter werden. Gott im Himmel wird's verzeihen."

Der am 31. Mai 1817 in Stuttgart geborene Herwegh gab schon früh sein Theologiestudium zugunsten seiner Schriftstellerlaufbahn auf. 1839 ging er in die Schweiz, und zwei Jahre später erschien seine Gedichtsammlung "Gedichte eines Lebendigen", eine aggressiv- revolutionäre Barrikadenlyrik in volkstümlicher Form.

Der Erfolg brachte ihm eine triumphale Reise durch Deutschland ein, und er wurde sogar von Friedrich Wilhelm IV. empfangen, einige Zeit später jedoch eines kritischen Briefes wegen aus Preußen ausgewiesen. Herwegh ging nach Paris, wo er Karl Marx und Arnold Ruge kennenlernte, was ihn bewog, sich innerlich der aufkommenden Arbeiterbewegung zu nähern, obwohl er weder Materialismus noch Kommunismus guthieß.

Als die 48er Revolution losbrach, war er der Führer eines republikanischen Komitees der Deutschen in Paris und setzte sich mit 800 Getreuen von Paris aus in Richtung Baden in Marsch, um die dortigen Kämpfe zu unterstützen. Sie wurden jedoch von regulären Truppen geschlagen, und Herwegh musste in die Schweiz fliehen.

Bis 1856 lebte er in Genf und hatte engen Kontakt zu Ferdinand Lassalle, dessen Ziele er unterstütze. 1866 erlaubte man ihm  die Rückkehr nach Baden, wo er am 7. April 1875 in Baden-Baden starb.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum