[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Ernst Theodor Amadeus Hoffmann 

(1776 bis 1822 nach Christus)


Musiklehrer, Komponist und Schriftsteller.

Hoffmann wurde am 24. Januar 1776 in Königsberg geboren; er war der Sohn eines Juristen und wuchs bei einem wunderlichen Onkel auf. Der vielseitig begabte Hoffmann wurde wie sein Vater Jurist; 1800 begann er als Regierungsassessor in Posen.

Er hatte sowohl literarische, musikalische (aus Liebe zu Mozart nannte er sich "Amadeus") als auch zeichnerische Talente - die bissigen Karikaturen, die er von hochgestellten Persönlichkeiten anfertigte, gefährdeten mehr als einmal seine Karriere und führten schließlich zur Strafversetzung nach Plozk.

1804 wurde er Rat in Warschau. Als er diesen Posten durch Napoleons Einmarsch verlor, beschloss er, als Musiker zu arbeiten. Er wurde Musikdirektor in Bamberg, wo er unter anderem auf Beethoven aufmerksam machte und auch als Musiklehrer und Komponist in Erscheinung trat.

Nach den Stationen Leipzig und Dresden wurde er schließlich Regierungsrat am Kammergericht in Berlin, wo er als Richter an den Demagogenprozessen gegen die Burschenschaften beteiligt war. In Berlin widmete er sich endgültig der Literatur; enge Bekanntschaft mit Chamisso, Fouqué und anderen romantischen Dichtern führte zu regelmäßigen Treffen, die er später in der Rahmenhandlung seiner Geschichtensammlung "Die Serapionsbrüder" (1821) schilderte.

Hoffmann gilt als Meister der schaurigen und phantasievollen Novelle und beeinflusste stark die englischen "Gothic Novels", die zum Horrorgenre führen. Ihn allein darauf festzulegen, wäre jedoch kurzsichtig. Viele seiner Geschichten zeugen von seinen großen musikalischen und bildnerischen Kenntnissen und Fähigkeiten und machten deutlich, wie zerrissen sein Leben zwischen pflichtbewusstem Beamtentum und künstlerischen Interessen war.

Leben und Werk wurden zum Stoff von Jacques Offenbachs Oper "Hoffmanns Erzählungen", sein "Nussknacker" die Vorlage zu Tschaikowskys Ballett. Er starb am 25. Juni 1822 in Berlin.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum