[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

David Hume (1711 bis 1776 nach Christus)


Der Schotte begründete den Positivismus.

Hume wurde am 7. Mai 1711 in Edinburgh geboren. Bereits mit 26 Jahren schrieb er während eines mehrjährigen Aufenthaltes in Frankreich sein bedeutendes Werk, die "Abhandlung über die menschliche Natur", das 1740 in London erschien. Hume musste aber erst durch eine Reihe kleinerer Schriften die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich lenken, ehe er Beachtung fand.

Inzwischen hatte er im Privatdienst mehrerer britischer Staatsmänner Europa bereist. Zwei Bewerbungen Humes um ein akademisches Lehramt waren vergeblich. Statt dessen nahm er eine Stellung als Bibliothekar in Edinburgh an. Diese Tätigkeit regte ihn an, seine umfassende "Geschichte Englands" zu schrieben, ein Werk, das ihn berühmt und vermögend machte. Danach ging er als Gesellschaftssekretär für Außenpolitik in der englischen Regierung. Die letzten Jahre bis zu seinem Tod am 25. August 1776 verbrachte er zurückgezogen im Kreise seiner Freunde in Edinburgh.

Die Philosophie Humes knüpfte an Locke an und führte sie weiter. Er vertritt erkenntnistheoretisch einen radikalen Empirismus: Alle Vorstellungen führt er auf Sinneseindrücke und Ideen zurück, die miteinander verknüpft werden. Er lehnte daher alle ursächliche (a priori) Erfahrung ab, da nur wiederholte Erfahrung zur Denknotwendigkeit werde und so schließlich Kausalitätscharakter bekomme.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum