[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Karl Jaspers (1883 bis 1969 nach Christus)


Neben Heidegger der bedeutendste deutsche Existenzphilosoph.

Karl Jaspers, am 23. Februar 1883 in Oldenburg geboren, war zunächst Psychologe in Heidelberg und wurde dort 1916 Professor für Psychologie und 1921 für Philosophie. Beeinflußt von der verstehenden Psychologie Diltheys, entwickelte er eine geisteswissenschaftliche Psychopathologie.

Seine 1919 erschienene "Psychologie der Weltanschauungen" bildete den Übergang zur Philosophie. Seit 1948 Professor in Basel, setzte sich Jaspers 1959/60 in seinem Werk "Die großen Philosophen" eingehend mit der philosophischen Tradition auseinander, während er in Reden und Aufsätzen sowie in seinem weitverbreiteten Buch "Die Atombombe und die Zukunft des Menschen" zu Lebensfragen der Gegenwart Stellung nahm. Damit wurde er zum Kritiker vieler totalitärer Tendenzen der Gesellschaft des 20. Jahrhunderts.

Jaspers starb am 26. Februar 1969 in Basel. Wie die übrige Existenzphilosophie wurzelte auch das Werk Jaspers vor allem in Kierkegaard und Kant. Zentrales Thema seiner Philosophie ist die menschliche Existenz, die er mit dem "Umgreifenden" und der "Transzendenz" konfrontiert sieht. Sie läßt sich aber nur in "Chiffren" greifen und verschließt sich einem verobjektivierenden Verständnis. Die somit gefährdete menschliche Existenz vollzieht sich im Angesicht des "Scheiterns".

Das sind letzte Situationen, die nicht verändert oder umgangen werden können, wie Tod, Leiden, Kampf, Schuld. Nur in Ihnen kann sich das Ganze der Existenz verwirklichen. Indem wir in eine solche Situation mit offenen Augen eintreten, werden wir ganz wir selbst.

jaspers.jpeg (12833 Byte)

Karl Jaspers

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum