[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Joachim von Fiore (ca. 1130 bis 1202 nach Christus)


Seine Lehren lösten die Ketzerbewegungen des Mittelalters aus.

Joachim wurde um 1130 in Celico in Kalabrien geboren und war Abt des Zisterzienserklosters Corazzo. Unzufrieden mit dem Zustand der Kirche, verließ er 1190 sein Kloster und gründete in der Wildnis bei Fiore den Orden der Florenser.

Seine Lehre beruhte auf einer ungewöhnlichen Methode der Bibelexegese, denn er glaubte aus den Angaben der Apokalypse herauslesen zu können, daß die dort angekündigte Herrschaft des "ewigen Evangeliums" unmittelbar bevorstehe. Er nahm drei weltgeschichtliche Zeitalter an: Auf die alttestamentliche Zeit Gottvaters oder der Skalverei folgte das Zeitalter des Sohnes und der bestehenden Kirche, das durch das kommende "Dritte Reich" des Heiligen Geistes, durch eine neue "Geistreligion" mit einem Leben in Freiheit und Gerechtigkeit abgelöst werden wird.

Trotz dieser mehr als revolutionären Lehren war Joachim kein Umstürzler, und zu Lebzeiten bestand kein Konflikt mit der offiziellen Lehrmeinung Roms.

Seine Prophezeiung eines Anführers für das kommende "Dritte Reich" hatte großen Einfluß auf kirchliche und außerkirchliche Bewegungen, deren Führer unter anderem Fra Dolcino und Cola di Rienzo waren. Auch Franz von Assisi übernahm einige Lehren Joachims, die Franziskaner wurden jedoch anerkannt, um die Häresie zu kanalisieren.

Varianten seiner Ideen tauchten in späteren Jahrhunderten häufig in politischen Bewegungen auf, etwa bei den französischen Saint-Simonisten. Auch der Nationalsoszialismus hat sie mißbraucht. joachim starb am 20. März 1202 in seinem Kloster in Fiore, sein Orden erlosch im 17. Jahrhundert.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum