[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Selma Lagerlöf (1856 bis 1940 nach Christus)


Schon das Erstlingswerk brachte ihr Weltruhm.

Die schwedische Dichterin, am 20. November 1856 in Mårbacka, Värmland, geboren, trat nach Abschluss ihrer Ausbildung1885 eine Stelle als Lehrerin in Landskrona an und verfasste dort ihren ersten Roman "Gösta Berling" (1891). Auf der Grundlage alter Sagen verknüpfte sie die Geschichte ihrer Heimat mit der ihrer eigenen glücklichen Kindheit zu einem Werk mit phantastischen, religiösen und sozialkritischen Elementen.

Im Gegensatz zu dem schwärmerischen Genie Gösta Berling verkörpert der Held ihres zweiten Hauptwerks "Jerusalem" (1901/1902) Moral und Traditionalismus. Diese für sie wichtigen Motive finden sich auch in dem dritten großen Werk, dem Kinderroman "Nils Holgersson" von 1906/1907: In die einfühlsame Darstellung der Entwicklung des Helden ist eine Beschreibung Schwedens eingefügt.

1909 erhielt Lagerlöf den Literaturnobelpreis. Eine andere hohe Auszeichnung erfolgte 1914, als sie erstes weibliches Mitglied ihrer Schwedischen Akademie wurde. Bis zu ihrem Tod am 16. März 1940 in Mårbacka veröffentlichte die Schriftstellerin noch viele Werke, in denen sie immer wieder der Sehnsucht nach Idylle und ihrem Glauben an die bewegende Kraft von Liebe und Güte Ausdruck verlieh.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum