[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Otto Lilienthal (1848 bis 1896 nach Christus)


Seinen Traum vom Fliegen bezahlte er mit dem Leben.

Der am 23. Mai 1848 in der pommerschen Kreisstadt Anklam geborene Otto Lilienthal konnte sich nicht auf nennenswerte Vorarbeiten stützen, als er mit seinem Bruder Gustav begann, das Fliegen zu erforschen. Schon als 15jährige hatten sie die Flugbewegungen der Vögel beobachtet und verschiedentlich experimentiert.

Später gingen beide nach Berlin, wo Otto Mechanik studierte. Nach zahlreichen Flugversuchen erkannten sie 1874 den Vorteil von gewölbten Flügeln. 1889 erschien Otto Lilienthals berühmt gewordenes Buch "Der Vogelflug als Grundlage der Fliegekunst". 

Danach begannen die Versuche, bei denen der Luftfahrtpionier selbst flog: Von einem 15 Meter hohen, künstlich aufgeschütteten Hügel. Über 2.000 Flugversuche unternahm Lilienthal ab 1891 und legte dabei Strecken bis zu  350 Metern zurück.

Bei einem Flugversuch mit einem Eindecker stürzte er ab und erlitt tödliche Verletzungen. "Opfer müssen gebracht werden", mit diesen Worten verschied er am 10. August 1896.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum