[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Friedrich List (1789 bis 1846 nach Christus)


Der Prophet galt nicht viel im eigenen Land.

Die deutschen Duodenzfürsten, aber auch die Herren bedeutender Länder betrachteten den Tübinger Professor mit Misstrauen, denn Friedrich Lists Forderungen nach Abschaffung der Binnenzölle im Deutschen Bund rührte an die heiligsten Grundlagen der Souveränität.

Der am 6. August 1789 in Reutlingen geborene und 1817 zum Universitätslehrer bestellte Volkswirt wurde daher 1820 entlassen und zu Festungshaft verurteilt. Er setzte sich zunächst nach Frankreich, dann in die USA ab, wo er als Farmer und Redakteur arbeitete.

1832 kehrte List als amerikanischer Konsul nach Deutschland zurück und nahm seine wirtschaftspolitische Mission wieder auf, indem er für die Schaffung eines deutschen Eisenbahnnetzes und für den Deutschen Zollverein wirkte. Zwar plädierte er für einen gesamteuropäischen Wirtschaftsraum, doch müsse diesem eine Phase der Schutzzölle vorausgehen zur Herstellung gleicher Wettbewerbsbedingungen ("Das nationale System der politischen Ökonomie").

Die Resonanz blieb gering, List, nach dem Verlust seines amerikanischen Vermögens verarmt und gesundheitlich angeschlagen, resignierte. Am 30. November 1846 wählte er in Kufstein den Freitod.

Hauptseite

 


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum