[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Martin Luther (1483 bis 1546 nach Christus)


Wie bekomme ich einen gnädigen Gott ?

Am 2. Juli 1505 überraschte den heimwärts wandernden Jurastudenten Martin Luther nahe dem thüringischen Stotternheim ein Gewitter. Als ein Blitz direkt neben ihm in einen Baum fuhr und ihn zu Boden warf, rief der junge Mann: "Hilf, heilige Anna, ich will ein Mönch werden!"

So schildert die Legende den Bruch in der Laufbahn des am 10. November 1483 in Eisleben geborenen Bergmannssohns, der ein Dutzend Jahre später die Welt erschütterte und die katholische Universalkirche spaltete. Ob wirkliches oder inneres Gewitter: Luther trat damals in das Augustiner-Eremiten-Kloster in Erfurt ein, wurde Theologieprofessor und von der quälenden Frage, wie denn der Mensch vor Gott "gerecht" werden könne, zu der alles umstürzenden Antwort geführt: "Allein durch den Glauben!"

Diese Erkenntnis musste in einer Zeit, da die Kirche käuflichen Ablass der Sünde anbot und ein korrupter, lasterhafter Klerus das reine Bild der Lehre Christi besudelte, den Erkennenden brechen oder auf die Barrikaden treiben. Luther schlug am 31. Oktober 1517 an die Wittenberger Schlosskirche ein Pamphlet, das in 95 Thesen zur Rückkehr zu den reinen Evangelien und zur Abkehr von Götzendienst und Lohnmoral aufrief.

Vom Papst gebannt, vom Kaiser nach einem Verhör 1521 auf dem Wormser Reichstag und nach der Verweigerung des Widerrufs in die Reichsacht erklärt, wurde Luther von seinem Landesvater auf die Wartburg in Sicherheit gebracht, wo er seine Übersetzung der Heiligen Schrift (1522 Neues, 1534 Altes Testament) begann.

Dieser Text und viele andere wortgewaltige Schriften (u.a. "An den christlichen Adel deutscher Nation", Von der babylonischen Gefangenschaft der Kirche", "Von der Freiheit des Christenmenschen") des einstigen Mönches weckten die deutsche Sprache aus ihrem mittelalterlichen Schlummer und riefen die schon lange zweifelnden Gläubigen zu den Fahnen der Reformation, der Reinigung und Wiederherstellung   des "einen Wort Gottes".

Luther löste sich nun ganz von Rom, heiratete und gründete eigene "evangelische" oder "protestantische" Gemeinden, für die er den "Katechismus" niederlegte und zahlreiche in ihrer dichterischen Kraft unübertroffene Choräle und Gebete schrieb. Der Reformator, der am 18. Februar 1546 in seinem Geburtsort starb, musste noch erleben, dass nun allenthalben Neuerer auftraten, die sich an Radikalität zu überbieten trachteten, doch hat sich neben ihm und seiner Lehre allenfalls Calvin behaupten können.

cranach.jpg (16313 Byte)

Martin Luther

Gemälde von Lucas Cranach,  der Ältere

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum