[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Jean Paul Marat  (1743 bis 1793 nach Christus)


"Der Augenblick ist  gekommen, den Despotismus der Freiheit zu errichten".

Marat, neben Saint-Just der Schwertträger Robespierres, wurde am 24. Mai 1743 im schweizerischen Broudry geboren. Der Sohn eines Arztes spanischer Herkunft, der zum Calvinismus übergetreten und deshalb nach Genf ausgewandert war, studierte ebenfalls Medizin und fand nach längerem Aufenthalt in England eine Anstellung als Arzt der Leibgarde des Grafen von Artois, des späteren Karls X. wurde aber nach der Verteilung revolutionärer Schriften 1783 entlassen.

Beim Ausbruch der Französischen Revolution machte er sich ab September 1789 als Herausgeber der Zeitung "Ami du peuple" zum Wortführer der revolutionären Massen. Seine radikalen Pamphlete taten ihre Wirkung. So wurde der Sturm auf die Tuilerien, das Stadtschloß der königlichen Familie, nicht zuletzt durch seine hitzige Agitation und direkte Mitwirkung angefacht.

Nach diesem 10. August 1792 stellte sich Marat auf die Seite Dantons, war einer der Hauptbeteiligten bei der Ausschaltung politischer Gegner durch die Septembermorde, die der Bergpartei der Jakobiner zum Wahlsieg verhalfen, und verfolgte in gleicher Weise im Konvent die Girondisten, die Vertreter der Bourgeoisie.

Kurz nach seiner Wahl zum Präsidenten des Jakobinerklubs wurde er am 13. Juli 1793 von Charlotte Corday ermordet.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum