[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Ferdinand Marcos (1917 bis 1989 nach Christus.


Der korrupte Diktator der Philippinen.

Marcos wurde am 11. September 1917 geboren, absovierte ein Jurastudium und soll sich während des II. Weltkrieges als Guerillaführer hervorgetan haben. In dem 1946 von den USA in die Unabhängigkeit entlassenen, vom Bürgerkrieg erschütterten Inselstaat wurde er 1960 Vorsitzender der Liberalen Partei, 1964 der Nationalistischen Partei und 1965 zum Staatspräsidenten gewählt.

Familienmitglieder erhielten wichtige politische und Verwaltungsposten, die sie zur persönlichen Bereicherung nutzten. Angesichts der fortdauernden Gefährdung der Republik durch kommunistische Guerillas im Norden und eine islamische Unabhängigkeitsbewegung im Süden verhängte Marcos 1972 das Kriegsrecht und verbot jede politische Opposition.

Unter diesen Bedingungen ließ er sich 1973 und 1977 in Volksabstimmungen in seinem Amt bestätigen. Als 1983 mit seiner Duldung sein wichtigster politischer Gegner Aquino ermordet wurde, hatte Marcos seinen Machtverlust selbst eingeleitet: 1986 unterlag er bei der Präsidentschaftswahl der Witwe Aquinos, floh und war seither praktisch auf Hawaii interniert.

1988 begann in den USA ein Betrugsverfahren gegen den ehemaligen Diktator und seine Frau. nach seinem Tod am 28. September 1989 wurde die Beisetzung auf den Philippinen verboten.

Hauptseite 


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum