[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Clemens Wenzel Fürst von Metternich

(1773 bis 1859 nach Christus)


Er ließ den Kongreß tanzen.

Der am 15. Mai 1773 in Koblenz geborene österreichische Diplomat und Staatsmann war zunächst Gesandter in Dresden (1801), dann in Berlin (1803) und Paris (1806). Nach der österreichischen Niederlage gegen Frankreich wurde er 1809 zum Außenminister ernannt; seit 1821 war er Staatskanzler.

Obwohl Feind der Französischen Revolution, versuchte Metternich auf dem 1. Pariser Frieden 1814, eine begrenzte Herrschaft Napoleons als Gegengewicht zu einem übermächtigen Rußland zu erhalten. Auf dem 1815 unter seinem Vorsitz tagenden "Wiener Kongreß" betrieb er dann die Wiederherstellung der alten politischen Ordnung in Europa nach den Grundsätzen der Legitimität.

Gleichzeitig beendete er durch den Verzicht auf die vorderösterreichischen Gebiete am Rhein die Konfrontation mit Frankreich. eine Erneuerung des deutschen Kaisertums lehnte er ab; an seine Stelle trat der machtlose Deutsche Bund. Die "Heilige Allinaz" (1818) und die "Karlsbader Beschlüsse" (1819) dienten dazu, freiheitliche und nationale Bewegungen niederzuhalten.

Der ungeheure, durch Spitzel und Geheimpolizei verbreitete Druck entlud sich in der Revolution von 1848, und  Metternich mußte als verhaßter Exponent der Reaktion nach England fliehen. In der Folgezeit kehrte er zwar wieder nach Wien zurück, doch hatte er auf die Politik nur noch unbedeutenden Einfluß. Er starb am 11. Juni 1859 in Wien.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum