[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Helmuth von Moltke (1848 bis 1916 nach Christus)


Für den großen Wurf fehlte ihm die Kühnheit.

Als Neffe des legendären Siegers von Sedan machte Helmuth von Moltke, geboren am 25. Mai 1848 in Gersdorf bei Bad Doberan, rasch Karriere im preußischen Heer, kam zur Garde , war Adjutant des Onkels und später Flügeladjutant Kaiser Wilhelms II.

1905 berief ihn dieser zum Generalstabschef, obwohl Moltke selbst an seiner Eignung zweifelte. Mochte sie für Friedenszeiten noch durchaus reichen, so bestätigte sich seine Selbsteinschätzung bei Beginn des I. Weltkrieges im August 1914: In der Sorge, der linke deutsche Flügel am Oberrhein könne eingedrückt werden, zog er Kräfte vom rechten ab, hielt aber gleichwohl am Umfassungskonzept seines Vorgängers Schlieffen fest.

Trotz einer Siegesserie, doch ohne entscheidenden Durchbruch, entstanden daher zwischen den deutschen Armeen in Nordfrankreich Lücken, in die sich der Feind zu schieben drohte. Moltke, gesundheitlich angeschlagen, verlor die Nerven, brach die Schlacht am 09./10. September ab und verhalf so den Franzosen zu ihrem "Wunder an der Marne".

Der Kaiser ließ seinen Generalstabschef fallen und löste ihn durch Falkenhayn ab. Ein Herzschlag während der Reichstagssitzung am 18. Juni 1916 beendete Moltkes Leben.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum