[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Christian Morgenstern (1871 bis 1914 nach Christus)


Sein Wahlspruch lautete: "Das Leben der Wahrheit opfern".

Der Sohn eines Kunstprofessors wurde am 6. Mai 1871 in München geboren und studierte in Breslau Volkswirtschaft, Jura, Philosophie und Kunstgeschichte. Schon als Kind versuchte er sich als Dichter, machte sich aber auch als Übersetzer von Ibsen, Strindberg, Björnstjerne Bjørnson, Knut Hamsun und französischer Gedichte Friedrichs des Großen einen Namen.

Seit 1894 betätigte er sich als Redakteur, Journalist und Schriftsteller in Berlin. Auf zahlreichen Reisen entstanden seine vielen Verszyklen. In seiner ernsten, gottsuchenden Liebes- und Seelenlyrik hat er seine intensive Beschäftigung mit Schopenhauer, Nietzsche, Paul de Lagarde, dem Johannesevangelium, dem Buddhismus und besonders der Anthroposophie Rudolf Steiners verarbeitet.

Bekannt machten ihn jedoch vor allem seine grotesk-phantastischen Sammlungen "Galgenlieder" und "Palmström", die sich durch empfindliches Sprachgefühl und skurrilen Humor auszeichnen und mit denen er "die sinnlos gewordene Welt einmal auf den Kopf stellen, durch groteske Komik entspannen wollte". Morgenstern erlag am 31. März 1914 in Meran einer langjährigen Tuberkuloseerkrankung.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum