[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Narses (ca. 480 bis 574 nach Christus)


Er entschied den Kampf um Rom für Byzanz.

Der oströmische Kaiser Justinian I. wollte das Imperium in seinen alten Grenzen wiederherstellen und den einstigen Westteil, vor allem aber das italienische Kernland den Germanen entreißen. Nach Anfangserfolgen kam sein dortiger Feldherr Belisar nicht mehr so recht voran, und der Kaiser entsandte Narses, seinen Kämmerer, einen etwa um 480 nach Christus geborenen armenischen Eunuchen, 538 offiziell mit Verstärkungen, insgeheim zur Aufsicht nach Italien.

Belisar aber durchschaute den kaiserlichen Boten und vergraulte ihn. Unermüdlich intrigierte fortan Narses gegen den italienischen Befehlshaber und erreichte tatsächlich seine Abberufung. Mit Umsicht übernahm Narses 551 selbst den Oberbefehl und konnte die Ostgoten unter Totila noch im gleichen Jahr bei Taginae schlagen, Spoleto, Perugia und Rom nehmen und 553 Teja mit den letzten Ostgoten in Kampanien besiegen.

554 vertrieb er auch die Franken und Alemannen und wurde erster Statthalter (Exarch) Italiens. Seine Selbstherrlichkeit weckte aber bald in Byzanz kaiserlichen Argwohn, so daß 567 die Absetzung erfolgte. Der greise Feldherr soll, so will es die Legende, daraufhin aus Rache die Langobarden ins Land gerufen haben, ehe er 574 in Rom starb.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum