[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Marcel Proust (1871 bis 1922 nach Christus)


Einder der bedeutendsten Vertreter der litearischen Moderne.

Proust wurde am 10. Juli 1871 in Paris geboren. Seine Eltern der Vater war Arzt, ließen ihn in einer glücklichen Atmosphäre in Paris und den Ferienorten Chatre und Cabourg aufwachsen. Schon in der Schulzeit beschäftigte er sich mit Kunst, Literatur und Philosophie, unter anderem las er die für sein späteres Werk wichtigen Autoren des "Fin de siècle".

Während seines 1890 begonnenen Jurastudiums an der Sorbonne belegte er Vorlesungen bei dem Philosophen Henri Bergson. 21 jährig begann er mit dem Schreiben kritischer essayistischer Feuilletons ("Tage der Freuden"). Die Verschlimmerung seines Asthmaleidens beendete sein mondänes Leben in den bürgerlichen und aristrokratischen Pariser Salons.

Proust wurde zur Askese gezwungen, zog sich zurück und verfaßte von 1913-22 sein Hauptwerk, den siebenbändigen Roman "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit". In seiner Beschriebung des französischen Adels und Großbürgertums wandte er sich den Tiefenschichten der Seele zu. Er verarbeitete insbesondere seine früheren Erfahrungen, die innige Beziehung zu seiner Mutter und die Erlebnisse in der Pariser Gesellschaft.

Durch seine Erzähltechnik schuf er ein Werk, dessen Handlung gleichzeitig auf mehreren Ebenen abläuft. Proust gilt mit seinem eigenwilligen, bizarren Stil als Begründer des modernen Romans. Er starb am 18. November 1922 in Paris.

proust.jpg (19179 Byte)

Marcel Proust

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum