[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Adalbert Stifter (


In seinen Werken vernimmt man das "Rauschen des Böhmerwaldes".

Der wohl größte Erzähler wurde am 23. Oktober 1805 in Oberplan im Böhmerwald geboren. Nach dem Studium in Wien verdiente er sich seinen Lebensunterhalt als Privatlehrer und Maler. Als er 1848 zum Schulinspektor in Linz ernannt wurde, waren bereits seine Erzählungen (u.a. "Brigitta", "Der Hochwald", "Abdias") in einem sechsbändigen Werk unter dem Titel "Studien" erschienen.

Der Einfluß der Romantik Jean Pauls ist in diesen frühen Werken unverkennbar. Hier setzten sich schon Stifters Grundthemen durch: die zarten, durch ein Zuviel an Leidenschaft gefährdeten Beziehungen zwischen jungen Menschen, die ethische Ertüchtigung in Ehe und Familie, die Natur als Offenbarung göttlicher Ordnung.

In der Vorrede zu den "Bunten Steinen" fand er die Formel vom "sanften Gesetz", das den sittlichen Menschen und die stille Natur im Einklang sieht. In seinem Bildungsroman "Nachsommer", den Nietzsche die vollkommenste deutsche Prosadichtung nannte, geht es Stifter um die reine Harmonie und die Überwindung des Zwiespaltes auf der Ebene höherer Bildung.

In dem episch breiten Romanwerk "Witiko" versuchte er im Rückgriff auf die mittelalterliche Geschichte, die große Ordnung in der Einheit von Endlichem und Unendlichem zu gestalten. Stifter setzte, seit 1863 unheilbar erkrankt, während eines Schmerzanfalls am 28. Januar 1868 in Linz seinem Leben ein Ende.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum