[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Theodor Storm (1817 bis 1888 nach Christus)


Der "Husumerei" blieb er zeitlebens verpflichtet.

Der Hauptvertreter des poetischen Realismus wurde am 14. Dezember 1817 in Husum als Sohn eines angesehenen Advokaten geboren und wurde 1843 Rechtsanwalt in seiner Geburtsstadt. Wegen seines Eintretens für die Erhebung der Elbherzogtümer gegen die dänische Herrschaft verlor er 1852 sein Amt und war bis 1864 in Heiligenstadt und Potsdam im preußischen Justizdienst. Danach setzte er seine Laufbahn im mittlerweile preußischen Husum fort.

Storms Lyrik steht zwischen Spätromantik und Realismus und kreist um die heimatliche Landschaft sowie Liebe und Ehe. Unmittelbarkeit des Gefühls, Musikalität der Sprache und wehmütige Stimmung kennzeichnen seine Verse. Als lyrischer Stimmungskünstler erweist sich der Friese auch in seinen 58 Novellen.

Während der schmerzlich-melancholische Ton in "Immensee" oder "Angelika" oft die Grenze des Sentimentalen übersteigt, findet Storm später zu einer handlungsbetonten, realistischen Form und schuf mit "Aquis submersus" oder "Zur Chronik von Grieshuus" auch archaisierende historische Chroniknovellen.

Sein Spätwerk "Der Schimmelreiter", das vom Kampf eines dämonischen Menschen gegen die Elemente berichtet, führt an die Grenzen von Mythos und Psychologie. Sein Werk wurde wegweisend für den Impressionismus und Neuromantik und beeinflußte Rainer Maria Rilke und Thomas Mann.

Storm starb am 4. Juli 1888 in Hademarschen in Holstein.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum