[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Sigrid Undset (1882 bis 1949 nach Christus)


Erhielt 1928 den Nobelpreis für Literatur.

Die norwegische Schriftstellerin wurde am 20. Mai 1882 im dänischen Kalundborg als Tochter des Archäologen Ingvald Undset geboren. Nach dem frühen Tod ihres Vaters mußte sie ihre Schulausbildung abbrechen. Sie heiratete den Maler W.C.Svarstad in Lillehammer und arbeitete als Büroangestellte, bis sie nach ihren ersten Veröffentlichungen als freie Schriftstellerin leben konnte. Nach der deutschen Besetzung Norwegens floh sie 1940 in die USA, wo sie sich gegen den Nationalsozialismus engagierte.

Ihr Hauptthema, das sie mit tiefer psychologischer Einfühlung in immer neuen Varianten behandelte, ist die Stellung der Frau im täglichen Leben. Die Hauptfiguren sind Mädchen und Frauen, die sich nach einem ungebundenen Dasein sehnen, jedoch aufgrund schlechter beruflicher Aufstiegsmöglichkeiten und finanzieller Nöte in die Ehe flüchten. Der Frauenbewegung stand die konvertierte Katholikin jedoch ablehnend gegenüber, da ihre Mutterschaft als die wesensgemäße Aufgabe der Frau erschien. Ihr Hauptwerk ist die Romantrilogie "Kristin Lavranstochter" (1920-22).

Sigrid Undset starb am 10. Juni 1949 in Lillehammer.

undset.jpg (20734 Byte)

Sigrid Undset

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum