[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Biografien A-Z

Gastbeitrag von Cethegus
(inhaltlich nicht von weltchronik.de verantwortet)
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Adelaide Marie Luise Viktoria (1840 bis 1901 nach Christus)


Sie war eine scharfe Kritikerin ihres Sohnes.

Als sie um die Mittagsstunde des 5. August 1901 auf Schloß Friedrichshof starb, sprengte eine in den nahen Taunuswäldern bereitgehaltene preußische Kavallerieschwadron auf das Schloß zu und umstellte es.

Wilhelm II. ließ das Sterbehaus seiner Mutter hermetisch abriegeln, während seine Beauftragten das Haus nach den Kassetten mit der Privatkorrespondenz der Verstorbenen durchsuchten. Die  preußische Königin und spätere deutsche Kaiserin wurde am 21. November 1840 als älteste Tochter der englischen Kaiserin Viktoria in London geboren. Am 25. Januar 1858 heiratete sie den preußischen Kronprinzen Friedrich Wilhelm, den späteren Kaiser Friedrich Wilhelm III. Sie war selbstbewußt, willensstark und lehnte die preußische Militär- und Machtpolitik ab. Im Sinne ihrer liberal-konstitutionellen Gesinnung versuchte sie Einfluß zu nehmen. Das brachte ihr die offene Feindschaft Bismarcks ein.

Ihn hielt die Kaiserin jedoch für einen sicheren Garanten für den Fortbestand des Reiches als ihren Sohn Wilhelm II., dem sie zeitlebens mit großem Mißtrauen gegenüberstand. Ihr künstlerisches Engagement machte sie beim Volk beliebt. Nach dem Tode ihres Mannes nannte sie sich Kaiserin Friedrich.

Hauptseite


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht




Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum