[an error occurred while processing this directive]


Es schadet Ihnen nicht, unsere Sponsoren zu besuchen, doch uns nutzt es...

ICA-D Produkte / Services :|: Chronik offline (CD-ROM / DirectDownload) :|: als Startseite :|: zu den :|: empfehlen
*NEU* bei InfoBitte.de :|: Universal-Lexikon :|: WeltKunstGeschichte :|: Geteiltes Deutschland :|: Zweiter Weltkrieg *NEU*

Navigation

WeltChronik
Deutsche Chronik
KulturChronik
Biografien
Bilddatenbank
Kalenderblatt
Epochen
Lexika @ InfoBitte.de
Produkte

Suchfunktionen
Chronik-Jahr direkt

Nur Zahl eingeben
Bereich: '0'-'2001'
PARTNER
Ahnenforschung

Quellen für die Schule

FREE 4 WebMasters

Wir haben eine ganze Palette kostenloser Angebote von uns
für WebMaster und HomePage Besitzer aufbereitet

Holen Sie sich hier ab

was Sie gerne einsetzen würden
Suchfunktionen, Kalenderblatt, uam
für Ihre WebSite



Albert Einstein Biografie

14.3.1879 - 18.4.1955
Deutsch-amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger
Navigation: weltchronik.de » Hauptseite

Albert Einstein Biografie



Der Physiker Albert Einstein wurde am 14.3.1879 in Ulm als Sohn einer jüdischen Familie geboren.

Nachdem er die Schule abgebrochen hatte, bewarb er sich ohne Abitur an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich, fiel jedoch durch die Aufnahmeprüfung.

Erst beim zweiten Anlauf schaffte er es. Nach dem Abschluss fand er 1902 eine kleine Stellung beim Bundespatentamt in Bern, wo er drei Jahre blieb.

Im März 1905 entstanden drei Arbeiten, von denen jede nobelpreiswürdig war. In der ersten führte er die Lichtquantenhypothese ein und folgerte, dass auch ... ( Text dieses Absatzes um die Hälfte gekürzt ) ... den kompletten Artikel im DirectDownload für einen geringen Beitrag über FirstGate Click&Buy jetzt sofort downloaden.

Seine Abhandlung über die Theorie der Brownschen Bewegung bewies auf klassischen Grundlagen die atomare Struktur der Materie.

In der dritten Arbeit, 'Zur Elektrodynamik bewegter Körper', entwickelte er schließlich die 'spezielle Relativitätstheorie', die Raum und Zeit neu definierte und zu relativen ... ( Text dieses Absatzes um die Hälfte gekürzt ) ... den kompletten Artikel im DirectDownload für einen geringen Beitrag über FirstGate Click&Buy jetzt sofort downloaden.

Daraus folgte seine berühmte Formel E= mc² - die theoretische Grundlage der Atomtechnik und der Atombombe. ... ( Text dieses Absatzes um die Hälfte gekürzt ) ... den kompletten Artikel im DirectDownload für einen geringen Beitrag über FirstGate Click&Buy jetzt sofort downloaden.

Der Nachweis der von der allgemeinen Relativitätstheorie vorhergesagten Lichtablenkung im Gravitationsfeld während der Sonnenfinsternis von 1919 machte Einstein weltberühmt.

1921 erhielt Einstein für seine Leistungen den Nobelpreis für Physik.

Einstein wurde 1909 Professor für theoretische Physik an der Universität Zürich, ging 1911 nach Prag und 1912 an die TH Zürich.

Seit 1914 Direktor des Kaiser-Wilhelm-Institutes für Physik in Berlin, wurde er 1933 wegen seiner jüdischen Abstammung des Amtes enthoben und emigrierte er in die USA.

In den Vereinigten Staaten versuchte er vergeblich, eine 'Einheitliche Feldtheorie' zu schaffen, die neben der Gravitation auch die Elektrodynamik umfassen sollte.

Sein Lebensende war geprägt von Selbstvorwürfen, weil er Roosevelt empfohlen hatte, die Atombombe zu bauen, obwohl er an deren Entwicklung selbst nicht direkt beteiligt war.

Albert Einstein starb am 18.4.1955 in Princeton, USA.



Albert Einstein Biografie

Der DirectDownload-Preis für diese Biografie beträgt
0.87 Euro (sofort abrufbar über click&buy)


Hier gibt es die Geburtstags-Biografien-Übersicht







»2000 Jahre Chronik« soll besser werden - auch mit IHRER Hilfe...


Schicken Sie uns Ihre Nachricht über dieses Formular
(Personenangaben sind optional, JavaScript muss aktiviert sein)


Charakteristik (Auswahl erforderlich):
Korrektur
Ergänzung
Gastautoren-Beitrag
Sonstiges

Wozu (Auswahl erforderlich):
Genau diese_Seite
Chronik gesamt
Anregung / Lob+Tadel
Angebot neuer Inhalte

Ihr Vorname (optional):


Ihre Email (Eingabe erforderlich):


Ihre PLZ (Eingabe erforderlich):


Ihr Nachname (optional):


Ihre HomePage-URL (optional):


Ihr Wohnort (optional):



Was möchten Sie uns mitteilen?


Produkte
2000 Jahre
Chronik CD-ROM


Kalenderblatt in
Schmuckblatt
Ausführung


Geburtstags-Bios

Suchen/Google-Ads
Kalenderblatt
druckfertig
( DirectDownloads )
Kalenderblätter
druckfertig aufbereitet für Schmuckblätter
zum Selbstdrucken

im Word DOC6/RTF Format, je Euro 5
über Click&Buy
JAN | FEB | MÄRZ
APRIL | MAI | JUNI
JULI | AUG | SEPT
OKT | NOV | DEZ

Das Geschenk für jeden Anlass, nicht nur bei 'runden' Jubiläen
Andere Einzeltage
oder Zahlungsarten

bitte HIER bestellen


© 2000 ff by ICA-D, D-76751 Jockgrim, Germany
Verantwortlich im Sinne des Presse- und Multimedia-Rechts: Dipl.-Ing. Rainer Detering, Waidweg 18, 76189 Karlsruhe


| Immer | Unsere | Diese WeltChronik weiterempfehlen
KALENDERBLATT von HEUTE | SUCH-Funktionen ALLE und nach BEREICHEN
Welt-Chronik | Kunst-, Kultur-, Technik-Geschichte | Deutsche Chronik | 2000 Biografien | Bild-Datenbank |
Gesetzestexte | SkateGuide | Online Jigsaw Puzzles | NEU GeschenkTip NEU | Produkte, Services, Impressum